Bleibt im Alltag genügend Zeit für Ihren Bolonka Zwetna?

 

Schaffen Sie sich einen Bolonka an, benötigen Sie ausreichend Zeit für:

 

  • die Fütterung,
  • die Pflege,
  • die Erziehung,
  • ausgiebige und häufige Spaziergänge,
  • Tierarzt-Besuche und

 

Sind Sie so wetterfest wie Ihr Bolonka

Mehrmals täglich verlangt Ihr Bolonka, dass Sie mit ihm „Gassi“ gehen. Ihm macht es nichts aus, wenn die Sonne nicht scheint, es in Strömen gießt oder schneit und ihm dabei ein starker Wind um die Nase weht. Ergeht es Ihnen genauso? Sind Sie bereit, bei derartigen Wetter-Verhältnissen mehrmals am Tag spazieren zu gehen? Ist das nicht der Fall, entscheiden Sie sich für ein anderes Haustier.

 

Ekeln Sie sich vor Hundekot?

Immer mehr Städte und Gemeinden verpflichten die Hundehalter dazu, die Häufchen ihrer Hunde umgehend nach dessen Entstehen zu beseitigen. Ekeln Sie sich davor und beachten dies demzufolge nicht, rechnen Sie mit Verwarnungsgeldern.

 

Zudem dauert es eine Weile, bis Ihr Bolonka Zwetna sich stubenrein verhält. Ein Hund ist nicht in der Lage, seine Missgeschicke eigenständig zu beseitigen – diese Aufgabe obliegt Ihnen allein. Bevor Sie Ihren Bolonka Zwetna kaufen, bedenken Sie, dass zu Beginn Ihrer Lebensabschnitts-Gemeinschaft mit dem Hund Schäden an Ihren Möbeln, an Teppichen, Pakett,Vorhänge und Schuhen möglich sind.

 

 

 

Lernen, um Ihren Hund zu erziehen – trauen Sie sich das zu?

 

Für ein entspanntes Miteinander lernen Sie Ihren Hund kennen, bis Sie seine Zeichen und Signale zu deuten wissen. Erst danach befinden Sie sich in der Lage, Ihren Hund so zu erziehen, dass er sich Ihnen unterordnet.

 

 

 

Befinden sich Allergiker in Ihrem unmittelbaren Umfeld?

 

Die Aussage, der Bolonka Zwetna sei für Tierhaar-Allergiker der geeignete Hund, betrachten Sie mit Vorsicht. Oft sind Allergien bei den Familien-Mitgliedern nicht bekannt. Klarheit bringen Allergie-Tests. Befragen Sie vorsichtshalber Ihren Arzt, bevor Sie sich dazu entscheiden, einen Bolonka Zwetna zu kaufen.

 

 

Information für Allergiker

Wir als antwortungsvolle Hundezucht, haben wir beschlossen,

wenn bei Ihnen oder in der Familie eine bekannte Hausstauballergie und Hundeallergie besteht,müssen wir Ihnen leider Mitteilen,dass es nicht möglich wäre einen Bolliwelpen an Ihnen zu verkaufen. Wir möchten unsere Hundewelpen in einer Lebenslanger Obhut Wissen.

 

Eignet sich der Bolonka Zwetna für Allergiker?

Wie stark die allergischen Reaktionen sind, unterscheidet sich von Mensch zu Mensch, aber auch von Hund zu Hund. Eine Garantie, dass ein Bolonka Zwetna ein Allergikerhund ist, besteht daher nicht.

 

Woher kommen die Hunde-Allergene?

Bei einer Allergie gegen Hunde sprechen viele Menschen von einer Hundehaar-Allergie. Die Allergene stammen nicht aus dem Fell der Tiere. Sie bilden sich in den Hautschuppen und im Speichel unddem Urin Ihres besten tierischen Freundes. Von dort aus gelangen sie in das Fell. Hunde, die viel haaren, verteilen die Allergene in Ihrer Wohnung und auf den Möbeln.

 

Wirkung eines Bolonka Zwetna auf Allergiker

Obgleich der Bolonka Zwetna als wenig haarend und damit geeignet für Allergiker gilt, ist nicht auszuschließen, dass Sie auf die Hunderasse allergisch reagieren. Vor allem beim Bürsten Ihres Tieres ist Vorsicht geboten. Sie kommen währenddessen mit den Haaren Ihres Hundes in Berührung. Möglicherweise treten allergische Reaktionen auf.

 Ein aktiver Hund, der sich innerhalb der Wohnung viel bewegt, wirbelt Staub auf. Für Menschen, die allergisch auf Hausstaub reagieren, stellt dies möglicherweise ein Problem dar. Auch von draußen bringt der Bolonka Zwetna im Frühjahr und im Sommer womöglich vermehrt Pollen und Gräser mit nach Hause, die Allergikern zu schaffen machen.

Beziehen Sie diese Faktoren bei der Entscheidung, ob Sie sich einen Bolonka Zwetna anschaffen, mit ein.

 

Einen Bolonka Zwetna halten trotz Allergie?

Da sich der Speichel und das Fell eines Hundewelpen während des Wachstums stark verändern kann, bleibt es für den Fall, dass der Test negativ ausfiel, nicht ausgeschlossen, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt allergisch reagieren können.Der Bolonka Zwetna ist für Allergiker nicht gänzlich ungefährlich. Der Test garantiert nicht, dass ein Zusammenleben zwischen Ihnen und Ihrem Hund dauerhaft ohne Probleme bleibt.

 

Wie sich Allergien gegen Hunde äußern

 

Eine Hunde-Allergie stellt wie jede andere Allergie eine Überreaktion des Immunsystems dar. Diese äußert sich in Form von:

 

  • Schnupfen,
  • Niesen,
  • Husten,
  • Brennen der Augen,
  • Juckreiz,
  • Hautausschlag oder
  • Kopfschmerzen.

 

 

 

Erlaubt es Ihr Budget für das Tier lange Zeit zu sorgen?

 

Einen Bolonka Zwetna zu kaufen, ist letztendlich eine Frage Ihres Budgets. Es kommen zahlreiche Kosten auf Sie zu:

 

  • Kaufpreis: 1.000 bis 1.500 Euro
  • Grundausstattung: 100 bis 200 Euro
  • Ernährung: 60 bis 130Euro im Monat
  • Tierarztkosten: circa 80 Euro pro Kalenderjahr
  • Hundesteuer: 20 bis 150 Euro jährlich
  • Haftpflicht-Versicherung: 40 bis 250 Euro im Jahr.

 

 Hinzu kommen Kosten für den Hundefriseur und die Hundeschule. Die Tierarztkosten variieren stark.

 

Einen Bolonka Zwetna kaufen? – keine leichte Entscheidung

 

Die niedlichen Bolonka Zwetna besitzen Charme. Schnell kommt der Wunsch auf, ein solches Tier zu erwerben. Bevor Sie vorschnell dazu entschließen, machen Sie sich Ihre Verantwortung bewusst. Bedenken Sie, dass ein Hund Freude bringt, aber rechnen Sie mit finanziellen und zeitlichen Opfern. Sind Sie Allergiker oder ekeln Sie sich vor Hundekot? Macht Ihnen der Gedanke Sorge, Ihren Hund ständig um sich zu haben? Beantworten Sie diese Fragen mit „Ja“, überdenken Sie Ihren Wunsch, einen Bolonka Zwetna zu kaufen.

Copyright © 2019

by Dollibolli

by Agapi

All rights reserved

 

Copyright© 2019 by Dollinger Jaqueline

All rights reserved