Besondere Hygienemaßnahmen beim Züchter wegen Corona oder anderen Pandemien/Epidemien

Bitte nehmen Sie diese Maßnahmen ernst! Ohne diese Regelungen dürfen wir sie nicht reinlassen.

Diese Maßnahmen werden nach besten Wissen

Aktualisiert.

Stand 06.01.2021


Erkundigen Sie sich bitte nochmals selbst was in jedem anderen Bundesland und Ihren Bundesland gilt. U.a. Erkundigen Sie sich auch wie hoch die Infektionszahlen in Ihren Landkreis derzeit sind. 

(auch Umkreisradios beachten)


Zu beachtenden  neuen Coronaregelungen und Hygienemaßnahmen für Besucher sind:

  • Nur nach Terminvereinbarung!
  •  1 Personen
  • keine Gruppenbesuche
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln, Berührungen oder Umarmungen
  • Wir begrüßen uns gerne mit einem Lächeln
  • Achten Sie auf die Hygiene-Etikette beim Husten und Niesen:
  •   Husten und Niesen sie in die Armbeuge oder   in ein Taschentuch, das Taschentuch bitte nicht bei uns entsorgen.
  • Vermeiden Sie es, mit den Händen den Mund, Augen oder Nase zu berühren
  •  ziehen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung an, um uns und sich zu schützen, bitte selbst mitbringen
  • mindestens 20-30 Sekunden Hände desinfizieren
  • Einwegüberziehschuhe, die bekommen sie von uns

Damit Sie gesund bleiben: Richtiges Händewaschen  und Hygiene-Etikette

Übertragungswege wie sie Entstehen und ihre Eintrittspforten für Viren-, Bakterien-, Pilze-, Parasitenerreger